Erziehung zum absoluten Gehör


Erziehung zum absoluten Gehör

Artikel-Nr.: NB2333

Auf Lager
innerhalb 2-3 Tagen lieferbar

29,50
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 220 g


Ruth und Naoyuki Taneda beschäftigen sich seit vielen Jahren mit der Musikerziehung von Kindern ab drei Jahren. In diesem Handbuch zeigen sie auf, dass es möglich ist, bei Kleinkindern über das Medium Farbe (farbige Noten) das absolute Gehör zu entwickeln, also jene Hörfähigkeit, die bisher als angeborenes Privileg einiger weniger, besonders "begnadeter" Musiker galt. Die Autoren betrachten den Mythos absolutes Gehör ganz nüchtern und zeigen, welche Möglichkeiten er für die Musikerziehung am Klavier bietet. Sie weisen damit einen neuen Weg für den frühinstrumentalen Unterricht. Die Mitarbeit der Eltern ist in diesem frühen Alter sehr wichtig. An sie und an interessierte Lehrer wendet sich dieses Begleitbuch zum Unterrichtswerk "Wir hören und spielen".
Die wichtigsten Ziele dieser Klavierschule sind:
- Erwerb des absoluten Gehörs
- Entwicklung eines sicheren rhythmischen Gefühls
- Einführung in das Klavierspiel, wobei eine gute Klangqualität im Vordergrund steht.

 

  • Produktdetails
  • Verlag: Schott Music
  • Artikelnr. des Verlages: .ED 7894
  • 1993.
  • Seitenzahl: 104
  • Deutsch
  • Abmessung: 275mm x 192mm
  • Gewicht: 220g
  • ISBN-13: 9783795702465
  • ISBN-10: 3795702461
  •  
Auch diese Kategorien durchsuchen: Gehörbildung, Musikpraxis, Musikpädagogik